Demenz - aus dem Schatten treten

Autorenlesung und Gespräch mit Helga Rohra, Frühbetroffene und Aktivistin für die Rechte
Demenzkranker und deren Angehörige

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis 15.06. dringend erforderlich.
Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Porträt Helga Rohra:
Mit 54 Jahren wurde ihr die Diagnose Lewy-Body-Demenz gestellt. Sie stürzte in eine Depression. Als sie Anfang 2010 erstmals öffentlich über ihre Demenz sprach, geschah das noch unter einem Pseudonym. Seitdem ist viel passiert: Helga Rohra wurde zu einer Aktivistin, die sich einmischt, um die Sache der Menschen mit Demenz zu vertreten. Mittlerweile ist sie in allen Medien eine begehrte Interview-Partnerin, vor kurzem hatte sie Auftritte im ZDF bei Markus Lanz oder Frank Elstner.
Soeben wurde ihr Buch "Demenz - Aus dem Schatten treten" auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. "Ich bin dement, na und?" ist ihr Motto, wenn sie von ihren Erlebnissen mit Nicht-Dementen berichtet. Mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Humor hält Helga Rohra der Gesellschaft den Spiegel vor. Im Wagnerhaus liest sie aus diesem Buch, das sich an alle richtet, die aus erster Hand erfahren wollen, welche Hürden Menschen mit Demenz in unserer Gesellschaft überwinden müssen - und welche Potenziale in ihnen stecken.
Helga Rohra, geb. 1953 in Siebenbürgen, arbeitete freiberuflich als Übersetzerin mit Schwerpunkt Medizin/Naturwissenschaften. Schon vor der Diagnose Lewy-Body- Demenz engagierte sie sich für Menschen mit Behinderung und Demenzerkrankungen. Sie lebt mit ihrem Sohn in München.


In Kooperation mit der Alzheimer-Gesellschaft Landkreis München Süd e.V.
Kursbeginn:20. Juni 2012
Kursende:20. Juni 2012
Uhrzeit:von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Kursdauer:Termin
Kursleiter:
Helga Rohra
und
Reinigung Wagnerhaus Förderverein
Kurs Nr.:36006
Kursort:
Wagnerhaus, Hubertusplatz 3, Deisenhofen
Gebühr
5,00 €
Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden. Bitte erfragen Sie unter 0 89-15 92 38 37 -0 ob eine Teilnahme noch möglich ist.
Diesen Kurs empfehlen
 
 
Studium regionale - Einblicke in unser Brauchtum und Kultur!
Sie erreichen uns:

Montag bis Donnerstag
09.00 - 13.00 Uhr
in der vhs-Geschäftstelle
Kastanienallee 18, Oberhaching

Dienstag und Donnerstag
17.00 - 19.00 Uhr
im vhs-Kurszentrum,
Raiffeisenallee 3, Oberhaching
Volkshochschule
Oberhaching e.V.

Wissen und mehr