/ Kursdetails

211-33273 Kulturbus: "theatrum honoris" - Klosterarchitektur als Bühnen heiligen Lebenswandels

Beginn Mi., 11.08.2021, 08:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 65,00 € (inkl. aller Eintritte)
Dauer 1 Termin

In der Barock- und Rokokozeit wurden Klöster zu Bühnen des Festgeschehens für ihre Heiligen umgestaltet. Besonders die Jesuiten machten sich in Zeiten der Reformation Gedanken, wie die Kirchenarchitektur und Bildgestaltung, ja sogar barockes Theater, die Gläubigen medial bewegen, emotional ergreifen und damit in der christlich-katholischen Haltung bestärken können. Aber auch die Benediktiner - die Klostergründer schlechthin - übernahmen die modernen Möglichkeiten der Bühneninszenierung, um ihren Wallfahrtskirchen und dem damit verbundene Festgeschehen, einen prachtvollen und ergreifenden Rahmen zu geben. Auf dieser Kulturbus-Tour besuchen wir Kloster Rott, Kloster Attel und Kloster Ebersberg. Die kurze Wanderung zur Eberberger Alm belohnt zum Abschluß mit einem bühnenreifen Blick über die Alpen.

Reiseveranstalter im Sinne des Personenbeförderungsgesetzes ist das durchführende Busunternehmen Burgmayr, Otterfing. Die genauen Abfahrtszeiten in Sauerlach am vhs-Haus und an den anderen Volkshochschulen liegen noch nicht vor. Sie werden hierzu noch informiert.
Eine Kooperation der Volkshochschulen im Hachinger Tal.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
11.08.2021
Uhrzeit
08:30 - 19:00 Uhr
Ort
Treff: Mittel- und Wirtschaftsschule, Kastanienallee 18, Oberhachi



Dozent(en)