Gesellschaft & Leben / Kursdetails

202-30004 Studium generale am Nachmittag

Beginn Mi., 07.10.2020, 16:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 120,00 €
Dauer 15x

Studium Generale - mehr wissen, weiter denken
Sie möchten einen Überblick über das Wissen unserer Zeit gewinnen, geistige Impulse erhalten, Allgemeinbildung tanken. Sie wollen sich anregen lassen, an aktuellen Diskussionen teilnehmen, mitreden können. Sie legen Wert auf hohe Qualität in der Vermittlung und auf kompetente Dozentinnen und Dozenten. Sie möchten Gleichgesinnte kennen lernen und Ihre Freizeit sinnvoll gestalten. Herzlich willkommen beim Studium Generale - dem besonderen Angebot Ihrer vhs!


07.10./14.10./21.10.
Wie kann zeitgenössische Psychologie unser alltägliches Leben unterstützen?
Winfried Kaiphas, Psychologe

28.10./11.11./18.11.
Einführung in die Ethik
Was ist richtig? Was ist gut? Was ist gerecht? Gibt es darauf allgemeingültige und verbindliche Antworten? Im Rahmen der in die allgemeine Ethik einführenden Veranstaltung werden wir Fragen wie diesen nachgehen.
Dr. Judith Tech, Philosophin

25.11./02.12./09.12.
Aus dem aktuellen Fundus
Irina Paladi, Musikwissenschaftlerin

16.12.
Frieden in Europa? - Der Krieg in der Ostukraine
Ein Land zwischen West und Ost
Jochen Zellner, Politologe

13.01./20.01.
Was ist ("gute") Kunst?
1) Die Alten Meister, die Religion und die Regeln: Ausgewählte Werke von Rogier van der Weyden bis François Boucher
2) "Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar." (Paul Klee) - Ausgewählte Werke von Pablo Picasso bis Joseph Beuys
Dr. Angela Maria Opel, Kunst- und Designgeschichte

27.01./03.02.
Die Kurden
Seit der Auflösung des Osmanischen Reiches sind die Kurden ein auf mehrere Staaten zerteiltes Volk. Ob in der Türkei, Irak oder Syrien, überall kämpfen sie für Autonomie und Eigenständigkeit. Auf der internationalen Bühne werden ihre Anliegen nicht als berechtigt, sondern lediglich als Störfaktor empfunden. Folgende Fragen sollen im Mittelpunkt stehen: Was charakterisiert das kurdische Volk? Gibt es Chancen auf eine Überwindung des kurdischen Dilemmas? Welche Faktoren verhindern bislang eine Lösung?
Dr. Robert Staudigl, Politologe

10.02.
Max von Pettenkofer - er macht die Hygiene zur Wissenschaft
Hauptrolle in dieser Präsentation spielt die große Cholera-Epidemie in München und ganz Bayern vor ca. 150 Jahren, in der die Bewohner dieser unbekannten Krankheit hilflos gegenüberstehend zu vergleichbaren Maßnahmen griffen wie wir heute.
Dr. Dieter Huttenloher, Physiker




Kursort

Gemeinde- und Schulbibliothek

Pestalozzistr. 16
82041 Oberhaching

Termine

Datum
07.10.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16
Datum
14.10.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16
Datum
21.10.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16
Datum
28.10.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16
Datum
11.11.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16
Datum
18.11.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16
Datum
25.11.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16
Datum
02.12.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16
Datum
09.12.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16
Datum
16.12.2020
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Pestalozzistr. 16, Gemeinde- und Schulbibliothek, Pestalozzistr. 16

Seite 1 von 2


Dozent(en)









Ihre Ansprechpartner


Carmen Schmid
Tel. 089/1592 3837-13
E-Mail schreiben