Kunst und Kultur / Kursdetails

191-33423 Sommer-vhs: Das reduzierte Aquarell oder Die Kunst des Weglassens

Beginn Fr., 26.07.2019, 14:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 85,00 €
Dauer 2x
Kursleitung Christian Eckler

Das Weiß des Papiers soll zu einem wesentlichen gestalterischen Element im Bild werden. Das Aussparen bestimmter Partien im Motiv vermittelt Offenheit, Leichtigkeit und Transparenz und beflügelt die Fantasie des Betrachters. Fotografien dienen als Vorlage und Anregung zu eigener gestalterischer Umsetzung mit farbsattem, dickem Pinsel. Nicht das Abmalen, sondern die Weiterentwicklung und freie Interpretation fotografischer Vorlagen ist Thema dieses Kurses. In einer Mischung aus hingeworfenen Farbflecken und gezielt gesetzten Flächen wird der Malprozess dabei zur Gratwanderung zwischen Zufall und bewusster Steuerung.
Die Einführung in die Verwendung ungewöhnlicher Materialien und Maltechniken wird dem Einsteiger wie dem langjährigen Aquarellisten neue Wege in die Aquarellmalerei öffnen. Der Dozent malt auch immer wieder selbst mit, um die Vorgehensweisen zu demonstrieren. Der Kurs findet nach Absprache und Wetter eventuell im Freien statt.
Bitte mitbringen: Aquarellbögen ca. 30 x 40 cm (300g/qm), Aquarellfarben (möglichst ganze Näpfchen), dicker Aquarellpinsel (keine Synthetikfaser), Papiertaschentücher, Wassergefäß, Fön.
Nähere Materialinfos beim Dozenten anfordern unter eckler@ch-eckler.de

Weitere Informationen zum Dozenten unter www.ch-eckler.de




Kursort

Raum 3 vhs Kurszentrum

Raiffeisenallee 6
82041 Oberhaching

Termine

Datum
26.07.2019
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Raiffeisenallee 6, vhs Kurszentrum; Raum 3, Raiffeisenallee 6, Oberhaching
Datum
27.07.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Raiffeisenallee 6, vhs Kurszentrum; Raum 3, Raiffeisenallee 6, Oberhaching



Ihre Ansprechpartner


Michaela Feulner
Tel. 089/1592 3837-12
E-Mail schreiben