/ Kursdetails

191-33422 Kunst und Genuss - zu Gast bei Claude Monet (Malkurs)

Beginn Sa., 18.05.2019, 14:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 60,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Kerstin Vetter

Claude Monet hatte zwei Leidenschaften: das Malen in der Natur und das Kochen.
1883 fand Monet mit seiner zweiten Frau Alice Hoschedé in Giverny nach langer Suche ein Anwesen so ganz nach seinem Geschmack, in dem er einen großen Küchengarten anlegte. Nach einer kurzen Einführung zu Leben und Werk des Künstlers sind Sie an diesem Nachmittag bei Claude Monet im sonnigen Garten von Giverny zu Gast, werden Malen oder Kochen, je nach Lust und Talent. Am Ende wird es für alle ein Menu geben und die Werke der Maler können bestaunt werden.

Die Kunst von Claude Monet ist der Inbegriff des Impressionismus. Während seines langen Malerlebens war er unermüdlich auf der Suche nach Möglichkeiten, die Veränderlichkeit des Lichtes und der Farben in vielen atmosphärischen Varianten und zu verschiedenen Tageszeiten darzustellen. Monet wurde als Erfinder farbiger Träume jenseits des Sichtbaren bezeichnet. Aber er war viel mehr, suchte er doch immer seine Idee von einer Malerei unter freiem Himmel - en plein air - zu verwirklichen. Für seine Malerei war immer entscheidend, wie er sieht, nicht was er sieht.
Materialliste: Acrylfarben, versch. Flach- und Rundpinsel, Malmittel (Trocknungsbeschleuniger), Leinwand oder Malpappe, Lappen, Palette oder Pappteller, Malkittel, Pinselreiniger, Schraubglas, Babyöltücher. Malmaterial kann auch vor Ort günstig erworben werden.

Buchung des Kochkurses unter Kurs 34050



Kurs abgeschlossen

Kursort

Zeichensaal EG 17, Mittelschule

Kastanienallee 18
82041 Oberhaching

Termine

Datum
18.05.2019
Uhrzeit
14:30 - 19:00 Uhr
Ort
Kastanienallee 18, Mittelschule, Kastanienallee 18; Zeichensaal EG 17